Weil aktive Hunde Spaß machen
Weil aktive Hunde Spaß machen

FunMantrailing - Immer der Nase nach

Spurensuche - Hunde sind Geruchsdetektive

 

Der Begriff "Mantrailing" bezeichnet die Sucharbeit eines Hundes nach einem verschwundenen Menschen anhand dessen individueller Geruchsspur.

 

Bei "FunMantrailing" steht der Spaß an der Arbeit mit seinem Hund und die sinnvolle Beschäftigung des Familienhundes im Mittelpunkt und nicht die Vorbereitung oder das Training für Realeinsätze. Das überlassen wir den Profis.

 

Die Geruchsaufnahme erfolgt über einen Gegenstand der gesuchten Person.

Der Hund arbeitet in einer Art Leitfunktion an Geschirr und langer Leine mit seinem Menschen zusammen.

Der Mensch muss lernen, auf die Nase des Hundes zu vertrauen, seinen Hund zu lesen und dessen Körperhaltung zu deuten.

Mantrailing ist Teamarbeit der besonderen Art. Selten besteht die Möglichkeit der artgerechten Auslastung für den Hund. Mantrailing fordert Mensch und Hund, wodurch eine besondere Form der Bindung entsteht.

 

Voraussetzungen:

 

Zu diesem Kurs kann sich jeder Hundebesitzer anmelden, egal ob der Hund Mantrailing kennt oder nicht. Der Hund sollte umweltsicher und leinenführig sein.

 

Trainingstermine:

 

ZUR ZEIT FINDEN KEINE KURSE STATT

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Restless Dogs