Weil aktive Hunde Spaß machen
Weil aktive Hunde Spaß machen

Restless Dogs

Was ist "Restless Dogs"?

 

Bei Restless Dogs geht es in aller erster Line um sehr aktive Hunde und gemeinsam mit seinem Hund aktiv sein.

 

Die Geschichte von "Restless Dogs"?

 

Seit frühster Kindheit haben mich Hunde auf meinem Weg begleitet. Doch als im Dezember 2010 unsere Boxerhündin Kira bei uns einzog, stand mein Leben plötzlich Kopf! Dass Kira mein Leben im Laufe der Zeit völlig ändern würde, konnte ich zu dem Zeitpunkt noch nicht ansatzweise erahnen.

 

Kira war von Anfang an ein überdrehter, rastloser und sehr sensibler Hund. Selbst für einen typischen Boxer hatte sie zuviel von Allem. Im Bekanntenkreis wurde sie "Duracell" oder "Kira-Rakete" genannt. Einge unserer Freunde fragten uns, wie wir es mit so einen Hund überhaupt aushalten würden. Es gab Menschen die unseren Hund als gestört und durchgedreht abstempelten. Da war sie gerade mal ein Jahr. Obwohl ich wusste, dass die Leute unrecht hatten, fing ich an, an meinem Hund und insbesondere an mir zu zweifeln.

 

Der entscheidene Wendpunkt kam als wir die Hundeschule Hundegedanken und Birgit Neubauer-Müller kennenlernten.

Sie nahm Kira vom ersten Moment an wie sie war. Ich erzählte ihr unsere bisherige Odyssee und das Einzige was Sie dazu sagte war, das ich einen ganz normalen Hund hätte, der halt ein bisschen drüber ist. Na und?!

Diese Aussage und die Tatsache, dass mein Hund einfach so wie sie war akzeptiert wurde, hat mir damals eine riesige Last von den Schultern genommen. Leider entwickelte sich Kira im Zeitraum der Pubertät zusätzlich zu einem reaktiven Hund - Sie reagierte auf mehr oder weniger viele Umweltreize mit Aggressionsverhalten.

 

In Gedenken an Kira, Du warst meine beste Lehrerin (2010-2017)

 

Also fing ich intensiv mit Kira zusammen an unseren Problemen zu arbeiten.

Ich lernte in dieser Zeit viel über mich selbst und über das Verhalten meines Hundes. Warum Stimmungübertragung so wichtig ist, was Impulskontrolle und Frustrationstoleranz bedeutet und warum mein Hund manchmal einfach nicht anders kann als auszurasten. Ich musste lernen sie zu lesen, damit es gar nicht erst zu solch starkem Übersprungsverhalten kommen konnte. Ich lernte wie wichtig Ruhe und Entspannung für einen Hund ist, was es bedeutet einen hyperaktiven/reaktiven Hund zu haben und mit diesem richtig umzugehen. Ich hatte mit Birgit Neubauer-Müller (Hundeschule Hundegedanken/Melbeck) und Michaela Wolf (Hund-Katze-Wolf/Wedemark) geduldige und fachkundige Trainer an meiner Seite, denen ich noch heute sehr dankbar bin!

Doch ich wollte mehr über das Verhalten unserer Hunde lernen, um mich noch besser in meinen eigenen Hund einfühlen zu können.

 

Daher begann ich eine Trainerausbildung bei Ziemer-Falke Schulungszentrum für Hundetrainer, die ich nach einem Jahr mit einer Ab­schlussprüfung in Theorie und Praxis erfolgreich abschloß. Während dieser Zeit bekam ich das Angebot für die Hundeschule Hundegedanken tätig zu werden. Welches ich gerne annahm! Ich bildete mich in Longieren mit Hund weiter, welches ich selbst jahrelang schon praktiziere und übernahm ab Mitte 2014 die Longierkurse und später auch die Mantrailkurse für Familenhunde.

Doch ein Thema lies mich nie ganz los: hyperaktive / reaktive Hunde 

Mir ist es ein großes Bedürfnis diesen besonderen Hunden und Ihren Haltern zur Seite zu stehen, sie anleiten und zu unterstützen. Meine Erfahrung, mein fachkundiges Wissen und mein Herzblut möchte ich an Sie weitergeben.

 

Aus dieser Idee heraus entstand "Restless Dogs - rastlose Hunde"!

Neuigkeiten 2018

Temperamentvolle Fellnasen

ab dem 03.05.2018

alle Infos hier

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Restless Dogs